Bild 183-1988-0106-500

Bild 183-1988-0106-500

Am 22. April [1936]konnte der Schöpfer der deutschen Reichswehr, Generaloberst von Seeckt, bei bester Gesundheit seinen 70. Geburtstag in der Reichshauptstadt begehen. Der Führer hat aus diesem Anlass Seeckt zum Chef des Infanterie-Regiments 67 ernannt. Reichskriegsminister Generalfeldmarschall von Blomberg überbrachte dem Generaloberst, vor dessen Haus Doppelposten als Ehrenwache aufgezogen waren, die Glückwünsche der Wehrmacht. Eine Ehrenkompanie des Infanterie -Regiments 67 erwies militärische Ehren.
Generaloberst von Seeckt schreitet zusammen mit dem Reichskriegsminister Generalfeldmarschall von Blomberg die Front der Ehrenkompanie der 67er ab.
Scherl Bilderdienst Berlin

ADN-ZB/Archiv
Faschistisches Deutschland 1933 – 1945
Ehrung zum 70. Geburtstag von Generaloberst von Seeckt am 232.4.1936 in Berlin. –
Generaloberst von Seeckt schreitet zusammen mit dem Reichskriegsminister Generalfeldmarschall von Blomberg die Front der Ehrenkompanie der 67er ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>